Visualisierung bei Krebs: Auf Fantasiereisen gehen *Online via Zoom*

Während der Klang tibetischer Klangschalen hilft, innere Kraftquellen zu entdecken und neuen Lebensmut zu schöpfen, führen mit Atemübungen kombinierte Meditationen sanft von der Bewegung in die Ruhe und Entspannung. Sowohl Klangschalen-Fantasiereisen als auch Meditationen stärken die Selbstheilungskräfte und das Immunsystem. Sie wirken harmonisierend und können Spannungen und Schlafstörungen lindern.

Vorteile der Visualisierung bei Krebserkrankung

Visualisierungen und Fantasiereisen können bei einer Krebserkrankung verschiedene Vorteile bieten und eine wertvolle Ergänzung zur medizinischen Behandlung und psychosozialen Unterstützung darstellen. Sie können auf verschiedene Arten durchgeführt werden, wie zum Beispiel durch geführte Meditationen, Visualisierungen oder auch das Lesen von inspirierenden Geschichten.

Hier sind einige der Vorteile von Fantasiereisen bei einer Krebserkrankung:

  • Stressabbau und Entspannung: Fantasiereisen können dazu beitragen, Stress und Ängste abzubauen und eine tiefe Entspannung zu fördern. Die Betroffenen werden durch die geführten Bilder und Geschichten in eine positive und entspannte innere Welt entführt, was sich positiv auf das Nervensystem auswirken kann.
  • Linderung von Schmerzen und Beschwerden: Die Entspannung, die durch Fantasiereisen erreicht wird, kann dazu beitragen, Schmerzen und körperliche Beschwerden zu lindern, indem sie den Körper in einen ruhigen Zustand versetzt und die Schmerzwahrnehmung reduziert.
  • Positive Auswirkungen auf das Immunsystem: Entspannung und Stressabbau durch Fantasiereisen können das Immunsystem stärken und dazu beitragen, dass der Körper besser mit den Auswirkungen der Krebserkrankung und der Behandlung umgehen kann.
  • Bewältigung von Ängsten und Sorgen: Fantasiereisen können eine Flucht aus der Realität bieten und den Betroffenen eine Pause von den Ängsten und Sorgen rund um die Erkrankung ermöglichen. Dadurch kann eine positive psychische Unterstützung und Erholung entstehen.
  • Förderung von Achtsamkeit und Selbstwahrnehmung: Fantasiereisen laden dazu ein, sich bewusst auf die eigenen Gedanken und Gefühle zu konzentrieren. Dies kann die Selbstwahrnehmung fördern und den Betroffenen dabei helfen, ihre Emotionen besser zu verstehen und zu verarbeiten.
  • Positive Stimmungsförderung: Fantasiereisen können eine positive Stimmung erzeugen und dazu beitragen, dass die Betroffenen sich besser fühlen und mit mehr Optimismus auf ihre Situation schauen.
  • Förderung der Kreativität und Vorstellungskraft: Fantasiereisen regen die Kreativität und die Vorstellungskraft an, was für die Betroffenen eine positive Ablenkung sein kann und ihnen hilft, eine positive innere Welt zu schaffen.
  • Verbindung mit positiven Erinnerungen und Erfahrungen: Durch Fantasiereisen können positive Erinnerungen und Erfahrungen aktiviert und wiederbelebt werden, was den Betroffenen ein Gefühl von Trost und Geborgenheit vermitteln kann.
  • Stärkung der Resilienz: Fantasiereisen können dazu beitragen, die psychische Widerstandsfähigkeit zu stärken und den Betroffenen dabei helfen, besser mit den Herausforderungen der Erkrankung umzugehen.

Dr. Ingrid Straub
Internistin. Psychoonkologische Begleiterin, Meditations- und Achtsamkeitslehrerin und Ganzheitliche Klangtherapeutin

Alle Angebote werden ausschließlich durch Spenden finanziert von lebensmut Landshut e.V. und sind für die teilnehmenden Personen kostenlos. Sie stehen allen Krebskranken und deren Angehörigen zur Verfügung.

Meditation bei Krebs: Entdecke deine innere Kraftquelle *Online via Zoom*

Anmeldung zu unserem Kursangebot Fantasiereise

Menü